Lange und komfortabel zuhause leben
Wir wollen, dass jeder möglichst lange und komfortabel zuhause leben kann. Und wir wollen, dass Familien sicher sein können, dass es ihren Angehörigen gut geht. Dafür haben wir casenio entwickelt. Es erkennt Gefahrensituationen – zum Beispiel, wenn der Elektroherd beim Verlassen des Hauses noch an ist. Es macht den Bewohner auf das Problem aufmerksam und benachrichtigt bei Bedarf einen Angehörigen, einen Nachbarn oder die zuständigen Pflegekräfte. Zudem erinnert das Gerät an wichtige Dinge wie die Medikamenteneinnahme.

Das Besondere an casenio ist seine große Funktionsvielfalt. Nach dem Prinzip eines Baukastens kann sich jeder die Leistungen individuell zusammenstellen, die er benötigt, und bei Bedarf erweitern.

Ein unbemerkter Sturz als Auslöser
Die Initialzündung für die Produktidee lieferte die Erzählung eines unserer Kollegen beim IT-Systemhaus Die Netz-Werker in Berlin – heute das Mutterunternehmen von casenio: Seine Oma war zuhause gestürzt und lag viele Stunden hilflos in der Wohnung, denn niemand hatte von dem Sturz etwas mitbekommen – ihren Notruf-Knopf hatte sie gerade nicht dabei. Wir beschlossen ein System zu entwickeln, das in genau solchen Situationen selbstständig erkennt, dass etwas nicht stimmt – und das unkompliziert in der Handhabung und günstig im Preis ist.

Was casenio auszeichnet:
1. Anpassbar an die individuelle Situation und bei Bedarf erweiterbar
2. Leicht zu installieren und zu bedienen (kabellose Montage ohne bauliche Veränderungen; kein Internet-/Telefonanschluss notwendig)
3. Schützt die Privatsphäre: Keine Bild- oder GPS-Überwachung
4. Ständige Weiterentwicklung in Rücksprache mit der Zielgruppe
5. Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis (die Grundausstattung mit Hauszentrale und einigen Sensoren kostet etwa 500 Euro, dazu kommt eine Nutzungsgebühr ab 20 Euro monatlich)

Den sozialen Kontakt ersetzt casenio natürlich nicht. Doch casenio bietet umfangreiche Unterstützung dabei, das Leben allein zu meistern. Und da immer mehr Menschen möglichst lange möglichst selbstbestimmt zuhause leben wollen, wird der Bedarf für ein solches intelligentes Hilfe- und Komfortsystem immer größer.

 

Your browser is out of date. It has security vulnerabilities and may not display all features on this site and other sites.

Please update your browser using one of modern browsers (Google Chrome, Opera, Firefox, IE 10).

X