casenio in der Presse

„Smart Home: Senioren mögen es einfach“ – KIWI Blog – 15. September 2016

Neue Technologien wie smarte Hilfe- und Komfortsysteme für die Wohnung unterstützen Ältere dabei, in den eigenen vier Wänden wohnen bleiben zu können, heißt es im Blog von KIWI, dem modernen Online-Türzugangssystem. Aktuell wird hier casenio im Interview vorgestellt. Weiterlesen

„Intelligente Technik für mehr Unabhängigkeit im Alter“ – Zeit Online – 9.8.2016

Im Bereich der Pflege ändert sich in Deutschland aktuell sehr viel, so der Tenor eines Artikels in der Zeit Online. Familienmitglieder könnten sich heute oft nicht mehr so um ihre älteren Angehörigen kümmern wie früher, da Familien nur noch selten nah nebeneinander wohnen würden. Moderne Hilfe- und Komfortsysteme wie casenio könnten dabei helfen, dass gerade allein lebende Senioren sich zuhause sicherer fühlen. Weiterlesen

Let´s talk about Start-ups: casenio AG – 1.6.2016

„Alles über Start-ups und ihre Gründer“ – diesen Anspruch hat der Blog „Let´s talk about Start-ups“ an sich. Diese Woche wurde die Berliner casenio durch ein mit Vorstand Tim Lange geführtes Interview vorgestellt. Weiterlesen

„Viele Dienstleistungen über eine App“ – CAREkonkret – 9.5.2016

Über die Erweiterung des Hilfe- und Komfortsystems casenio um die seniorenfreundliche App casenio LIFE berichtet die Pflegefachzeitschrift CAREkonkret. Die App erleichtere es Senioren, einen Tablet-Computer zu bedienen. Weiterlesen

„Barrierefrei durch intelligente Technik“ – F.A.Z.-Online – 4.5.2016

Viel zu wenige Mietwohnungen in Deutschland seien altersgerecht ausgestattet, heißt es im Beitrag „Barrierefrei durch intelligente Technik“ in der F.A.Z.-Online. Daher seien zunehmend digitale Technologien wie beispielsweise das Hilfesystem casenio gefragt. In dem Artikel berichtet ein Oldenburger Ehepaar von seinen Erfahrungen mit technischen Hilfssystemen. Weiterlesen

„Technischer Support im Landkreis mit ältester Bevölkerung“ – CAREkonkret – 29.4.2016

Die Pflegefachzeitschrift CAREkonkret berichtet über die Kooperation zwischen der casenio AG und der Krankenkasse AOK Nordost: Das Gesundheitswissenschaftliche Institut Nordost (Gewino) der AOK Nordost untersuche im Greifswalder Forschungsvorhaben „Alterssichere Wohnung“ die Akzeptanz und Anwendung von einfachen elektronischen Hilfsmitteln in der eigenen Wohnung. Weiterlesen

„Barrierefrei durch Technik – Smart-Home-Systeme für Senioren“ – The Property Post – 12.4.2016

Eine gute und eine schlechte Nachricht hat casenio-Vorstand Tim Lange für Vermieter und andere Leser des Online-Meinungsportals „The Property Post“. Die gute: Smart-Home-Systeme für Ältere seien mittlerweile technisch so ausgereift, dass sie Senioren beim Zuhause-wohnen gut unterstützen könnten. Weiterlesen

„Wohnungen seniorengerechter gestalten – ohne teure Umbauten“ – Die Immobilie – 4.4.2016

In der Online-Ausgabe des Immobilienmagazins „Die Immobilie“ schreibt casenio-Vorstand Tim Lange über Smart-Home-Systeme für ältere Menschen. Er betrachtet den Markt dabei aus der Sichtweise von Vermietern. Weiterlesen

„Smart-Home-Systeme für Senioren: Mieter finden und binden“ – AIZ 3/2016

In der Ausgabe 3/2016 veröffentlicht die AIZ einen dreiseitigen Beitrag von casenio-Vorstand Tim Lange. Er erklärt darin, wie Vermieter mit intelligenten Hilfe- und Komfortsystemen Bestandswohnungen preisgünstig und ohne bauliche Veränderungen altersgerecht gestalten können. Weiterlesen

„Sicher leben im Alter – Forschungsvorhaben im Landkreis“ – Ostsee-Anzeiger – 9.3.2016

Über das Kooperationsprojekt von casenio und der AOK Nordost berichtet die Ostsee-Zeitung in einem ausführlichen Beitrag. 20 Wohnungen im Landkreis Vorpommern-Greifswald würden auf Kosten der AOK Nordost mit dem intelligentem Hilfe- und Komfortsystem casenio ausgestattet. Weiterlesen

„Marketing-Instrument für ältere Mieter“ – Immobilienwirtschaft – 3/2016

Vermieter können ihre älteren Mieter dabei unterstützen, lange weiter im gewohnten Umfeld zu leben: indem sie ihre Wohnungen mit Smart-Home-Technologien ausstatten. Der Beitrag von casenio-Vorstand Tim Lange in der Immobilienwirtschaft 3/2016 geht detailliert darauf ein, was dabei zu beachten ist. Weiterlesen

„Wohnungen altersgerecht machen“ – meister.de – 29.02.2016

Schon jetzt zeige sich, dass digitale Technologien gefragt sind, die Wohnungen altersgerecht machen, schreibt das Handwerksportal meister.de. Ambient Assisted Living-Technologien (AAL) könnten eine gute Lösung für Senioren sein, die lange selbstständig zuhause leben möchten. Der Beitrag erläutert, wie AAL-Systeme funktionieren und geht ausführlich auf casenio als Beispiel aus diesem Bereich ein. Weiterlesen

„Wunderbox für den Kampf gegen Demenz“ – Nordkurier – 19.02.2016

Über das Pilotprojekt der casenio AG mit der AOK Nord-Ost im Rahmen der „Initiative Leben und Wohnen im Alter“ (ILWiA) berichtet der Nordkurier in seiner Ausgabe vom 19. Februar 2016. Insgesamt 20 Wohnungen werden mit casenio ausgestattet, um an Demenz erkrankten Personen ein selbstständiges Leben zu erleichtern. Weiterlesen

„Im Digitalen liegt der Schlüssel zum Erfolg“ – Berliner Wirtschaft – 2/2016

Gehe es um Innovationspotenzial, gelte die Immobilienwirtschaft im Vergleich zu anderen Branchen als eher konservativ – dabei gebe es gerade in Berlin interessante Entwicklungen. Hier seien in den vergangenen Jahren Unternehmen gestartet, die richtungsweisend für den Markt sein könnten, unter anderem die casenio AG. Weiterlesen

„Älter werden 2.0“ – bauen 2/3-2016 – 1.2.2016

Zur Unterstützung des Wohnens im Alter kommt verstärkt intelligente Haustechnik zum Einsatz, schreibt „bauen!“ in der Ausgabe 2/3-2016. Der Beitrag stellt verschiedene moderne Lösungen vor, darunter auch casenio. Weiterlesen

„Wesentlich geändert hat sich nur die Vertriebsstrategie“ – Deutsche Start-ups – 5.1.2016

Auch im Alter wollen die meisten noch möglichst lange und selbstbestimmt in den eigenen vier Wänden leben. Das Online-Portal deutsche-startups interviewt casenio-Vorstand Tim Lange zu seiner Distributionspolitik und Vertriebsstrategie, zur demografische Entwicklung und AAL-Technologie. Weiterlesen

„Digitale Innovationen im Mittelpunkt“ – Berliner Wirtschaft – 12/2015

Über das erste Verwalterforum des Verbands der Immobilienverwalter Berln-Brandenburg in Zusammenarbeit mit der IHK Berlin berichtet das IHK-Magazin „Berliner Wirtschaft“ in der Ausgabe 12/2015. Mehr als 250 Hausverwalter verfolgten die vielfältigen Vorträge, unter anderem von casenio, sowie die Präsentation neuer Produkte und Dienstleistungen. Weiterlesen

„Gründertalk-Interview: Lange selbstbestimmt zuhause leben“ – StartUpValleyNews – 7.12.2015

Über die bisher größten Herausforderungen, aktuelle Vorhaben und die Zukunftspläne von casenio berichtet Vorstand Tim Lange im Gründertalk-Interview der StartUpValleyNews. Weiterlesen

„Elektronischer Knoten im Taschentuch“ – LichtenbergMarzahn+ – 21.11.2015

Auch die Senioren 60plus, teilweise sogar die über 80-Jährigen, „entdecken die Vorteile, Annehmlichkeiten und Erleichterungen durch die digitale Technik der neuen Generation im Alltag“, schreibt Volkmar Eltzel in LichtenbergMarzahn+, der Online-Zeitung aus dem Berliner Osten. Weiterlesen

„Sicher und allein leben in hohem Alter“ – Berliner Woche – 14.11.2015

Wie lässt sich das Leben zuhause im Alter erleichtern? Redakteur Harald Ritter von der Berliner Woche hat sich die OTB-Musterwohnung „Ermündigung“ in Marzahn angeschaut und sich darin besonders genau das casenio-System angesehen. Weiterlesen

Top 100 Start-ups: Berliner Gründerszene-Magazin porträtiert casenio

In Szene gesetzt vom Gründerszene-Magazin: Unter dem Motto „Berlin Start-ups reaching for the stars“ präsentiert „The Hundert“ casenio als eines der Top 100 Berliner Start-ups. The Hundert erscheint vierteljährlich und beschäftigt sich intensiv mit der Berliner Startup-Szene. Weiterlesen

„Wohnkomfort im Alter – ohne Umbaustress“ – FAZ.net – 24. August 2015

Eine Wohnung altersgerecht umbauen zu lassen, kostet viel Geld. Die Online-Redaktion der FAZ publiziert in ihrer Sonderveröffentlichung „Altersgerecht umbauen“ unter anderem auch einen Artikel darüber, wie sich der Wohnkomfort im eigenen Heim für Senioren steigern lässt, ohne dass Baumaßnahmen nötig sind. Weiterlesen

„Assistenzsysteme für Hilfe und Wohnkomfort im Alter“ – Deutsches Seniorenportal – 23. Juli 2015

Welchen Nutzen bieten intelligente Hilfe- und Komfortsysteme Menschen mit ersten körperlichen oder mentalen Einschränkungen? Darüber schreibt das Deutsche Seniorenportal, das regelmäßig aktuelle Informationen und Tipps für die „erfahrene Generation und ihre Angehörigen“ veröffentlicht. Weiterlesen

„Ein Smart Home für Senioren“ – Der Kontakter – 2. Juli 2015

Der Kontakter, der investigative Branchendienst für die Kommunikationsbranche, präsentiert in jeder Ausgabe im „Startup-Check“ interessante, junge Unternehmen. In der Ausgabe vom 2. Juli 2015 stellt Redakteur Franz Scheele casenio vor. Weiterlesen

„Startup-Preis für casenio“ – Berlin Valley – Juni 2015

Über die Top-3-Platzierung für casenio beim SmartHome Award 2015 berichtet die Juni-Ausgabe von „Berlin Valley – das Monatsmagazin für Deutschlands Gründermetropole“. Weiterlesen

„Assistenzsysteme: Für mehr Unabhängigkeit im Alter“ – FAZ.net vom 1. Juni 2015

Einen ausführlichen Artikel über Assistenzsysteme publiziert die Online-Redaktion der FAZ am 1. Juni 2015 in ihrer Sonderveröffentlichung zum Thema „Aktiv im Alter“. Weiterlesen

„Hauptsache smart“ – Berliner Wirtschaft 6/2015

Die Redakteurin Birgit Warnhold schreibt in der Berliner Wirtschaft 6/2015 über die casenio AG und deren Entstehungsgeschichte. Das Berliner Unternehmen überzeuge mit seinem altersgerechten Assistenzsystem. Weiterlesen

„SmartHome Deutschland Award 2015: And the winner is…“ – Das intelligente Haus 1-2015

Über die Gewinner des SmartHome Deutschland Awards 2015, darunter auch die casenio AG, berichtet „Das intelligente Haus“ in der Ausgabe 1-2015. Weiterlesen

„Casenio startet Crowdfunding-Kampagne“ – Ingenieur.de – 12. Mai 2015

Über den Start der Crowdfundingkampagne auf Startnext berichtet Ingenieur.de am 12. Mai 2015. Mit der Kampagne, die bis Ende Juni laufe, wolle das Unternehmen die Anbindung von Bluetoothgeräten an das casenio-System finanzieren. Ziel der Erweiterung sei es, dass der Nutzer künftig selbstständig wichtige körperliche Werte wie Blutdruck oder Blutzucker messen könne. casenio könne daran erinnern, auf Abweichungen aufmerksam machen und auf Wunsch zu hohe oder zu niedrige Werte Angehörigen oder dem Pflegedienst melden.

Diesen Beitrag als pdf herunterladen.

„Trends bei Asisstenz-Technologien im Alter“ – Deutsche Handwerks-Zeitung vom 1. Mai 2015

Mit 976 Besuchern sei die Messe „Zukunft Lebensräume“ mit dem Kongress für Assistenz-Technologien (AAL) im Alter zu Ende gegangen, schreibt die „Deutsche Handwerks-Zeitung – Die Wirtschaftszeitung für den Mittelstand“ am 1. Mai 2015 im Beitrag „Kongress präsentiert Trends bei Assistenz-Technologien im Alter“. Demnach standen auf der Messe sensorbasierte Assistenzsysteme von Herstellern wie casenio hoch im Kurs. Weiterlesen

„Achtung, der Herd ist noch an“ – Der Tagesspiegel – 9. April 2015

Wie sieht „intelligentes Wohnen im Alter“ aus? Darüber verschafft der Tagesspiegel seinen Lesern einen Überblick und stellt dabei Smart-Home-Technologien – darunter auch casenio – sowie Berliner Musterwohnungen vor, in denen Interessierte die neuen technischen Möglichkeiten ansehen und ausprobieren können. Weiterlesen

„Assistenzsysteme: Mehr Sicherheit im Alltag“ – CAREkonkret 13/14 vom 27. März 2015

In der Ausgabe 13/14 stellt „CAREkonkret – Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege“ das sensorbasierte Assistenzsystem casenio vor. Weiterlesen

Ihr Presse-Ansprechpartner

Sonja Schmitt

Unternehmenskommunikation E-Mail: s.schmitt@casenio.de Telefon: 030/229 088 522

Presseverteiler

Melden Sie sich jetzt für den casenio Presseverteiler an
Kontaktieren Sie uns

Aktuelle Events und Veranstaltungen

...
 

Your browser is out of date. It has security vulnerabilities and may not display all features on this site and other sites.

Please update your browser using one of modern browsers (Google Chrome, Opera, Firefox, IE 10).

X